Aldingen

Aus Donaubergland Wandern

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Wappen der Gemeinde Aldingen

Die Gemeinde Aldingen liegt an der B 14 zwischen Rottweil und Tuttlingen – am Ostende der Baar – also auf der Sonnenseite zwischen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb. Aldingen ist mit seinem Ortsteil Aixheim die größte Gemeinde im Landkreis Tuttlingen. In einer knappen Autostunde erreicht man den Bodensee (das Schwäbische Meer) und die benachbarten Länder Frankreich, Österreich und die Schweiz.

Ein beliebtes Ausflugsziel auf der Schwäbischen Alb ist der Dreifaltigkeitsberg mit seinem 985 m hohen Gipfel und der berühmten Wallfahrtskirche. Das wahrhaft sonnige Plätzchen ist Ausgangspunkt für Wanderer und Naturbegeisterte. Von dort aus erreicht man in einem ca. einstündigen Fußmarsch das "Klippeneck". Dieser Weg ist Teil des Donauberglandweg, der mit dem Siegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbands ausgezeichnet wurde. Das Höhenrestaurant "Klippeneck" bietet für Feinschmecker und Genießer eine ausgezeichnete Küche mit guter Übernachtungsmöglichkeit an. Auch die Segelflieger kommen aufgrund des nah gelegenen Segelflugplatzes ebenfalls auf ihre Kosten. Ein Besuch lohnt sich.

Die höchste Erhebung der Schwäbischen Alb ist der Lemberg mit 1.015 m. Er ist eingebettet in die Region der 10 Tausender und bietet bei klarem Wetter einen herrlichen Rundumblick.

In der Gemeinde Aldingen gibt es zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen. So bietet das neue Sportzentrum in der Heubergstraße ein umfassendes Angebot:


Die neu sanierte Hallenbad- und Saunaanlage beispielsweise, ist eine regelrechte Wellness-Oase geworden. Durch einen zusätzlichen Beckenanbau können auch die Kleinsten großen Badespaß genießen.

Die angeschlossene Festhalle ist im Zuge der Sanierung auf hohem technischen Niveau umgebaut worden. Ausgestattet mit einer ausfahrbaren Bühne sind in der Festhalle auch mobile Aufbauten für Theateraufführungen und andere Veranstaltungen möglich.


Die benachbarte Sporthalle, extra für den Handballsport ausgerichtet, runden das Sportvergnügen ab.

Darüber hinaus stellt das an der B 14 gelegene Fußball- und Sportgelände zwei Sportplätze bereit. Darunter ein optimaler Kickplatz mit Kunstrasen und Flutlicht. Für ein gezieltes Fitnessprogramm steht in unmittelbarer Nähe die Turnhalle mit modernem Vereinskraftsportraum zur Verfügung. Das dazugehörige neu errichtete Sportheim sorgt für den kulinarischen Ausklang.

Weiterhin ist das direkt am Waldrand von Aixheim liegende Sportplatzgelände zu empfehlen. Das Vereinsheim mit Kegelbahn ist vor allem für die Kegelfreunde eine ideale Anlaufstätte.

Sehenswürgikeiten

Freizeitmöglichkeiten

  • Angeln
  • Ski fahren (Lift und Loipe)
  • Grill- und Spielplätze
  • Wandern und Rad fahren

Link

http://www.aldingen.de

Persönliche Werkzeuge