Fridingen

Aus Donaubergland Wandern

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Künstlerhaus "Scharf Eck" in Fridingen

Am äußersten Rande des Landkreises Tuttlingen und auch des Regierungsbezirkes Freiburg liegt mitten im Naturpark Obere Donau Fridingen, das kleine reizvolle Städtchen an der Donau.

Als staatlich anerkannter Erholungsort kann die Stadt mit einem historischen Stadtkern, der Lage im wildromantischen Donautal mit sehenswerten Burgen, Ruinen, Kapellen, Felsen, Höhlen sowie einer fast unberührten Flora und Fauna aufwarten.


Fridingen zählt ca. 3.300 Einwohner und ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft "Donau-Heuberg".


Fridingen bietet viele Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu genießen. So kann man z.B. angeln, sich beim Kegeln entspannen oder auf dem Fahrrad die einmalige Schönheit der Landschaft erleben. Schwimmen und Spaß haben kann im beheizten Freibad mit Riesenwasserrutsche, Tennisspieler loben die gepflegten Plätze, Wanderer die mehr als 60 km markierten Wanderwege mit zahlreichen Grillplätzen. Wer Fridingen im Winter besucht, findet hervorragend präparierte Langlaufloipen und den Skihang Antoni mit Lift, Flutlicht und einer gemütlichen Skihütte.

Eine dreiteilige Sporthalle rundet das sportliche Angebot ab. Über 20 örtliche Vereine lassen sowohl im sportlichen als auch im kulturellen Bereich keine Wünsche offen.

Die Naturbühne Steintäle bspw. ist weit über die Kreisgrenze hinaus bekannt.


Sehenswürdigkeiten

Freizeitmöglichkeiten

  • Angeln
  • Freibad
  • Tennis
  • Ski fahren (Lift und Loipe)
  • Wandern und Rad fahren
  • Spiel- und Grillplätze

Link

http://www.fridingen.de

Persönliche Werkzeuge