Messkirch

Aus Donaubergland Wandern

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Schloß Messkirch bei Nacht

Vor mehr als 1000 Jahren wurde die Stadt Meßkirch erstmals urkundlich erwähnt und war über 800 Jahre lang die Residenzstadt mächtiger Adelsgeschlechter. Bereits von Weitem wird das Stadtbild durch das Schloss Meßkirch, das Renaissance-Schloss der Grafen von Zimmern und die Barockkirche St. Martin geprägt. Das Zimmern-Schloss, in dem Teile der berühmten Zimmerschen Chronik geschrieben wurden, mit seinem prächtigen Renaissancesaal bietet heute ein unvergleichliches Ambiente für Veranstaltungen verschiedenster Art. Mit Meßkirch untrennbar verbunden sind vor allem auch die Namen des großen Philosophen des 20. Jahrhunderts Martin Heidegger, des Komponisten Conradin Kreutzer, des Freiburger Erbischofs Conrad Gröber sowie des zeitgenössischen Schrifstellers und Büchner-Preisträgers Arnold Stadler. Viele Fans der volkstümlichen Musik verbinden Meßkirch auch mit den "Geschwistern Hofmann". Die Schwestern Alexandra und Anita wohnen noch hier und sind ihrer Heimatstadt auch immer eng verbunden.

Im Stadtflügel des Zimmern-Schlosses hat die Stadt ihrem berühmtesten Sohn, Martin Heidegger, ein attraktives Museum eingerichtet, welches erahnen lässt, warum die Gegend um Meßkirch auch der „badische Geniewinkel“ genannt wird. Freunde alter Automobile kommen im "Oldtimermuseum" in der Schlossremise voll auf ihre Kosten und Kunstinteressierte sollten unbedingt die Kreisgalerie des Landkreises Sigmaringen mit den wechselnden Sonderausstellungen im Südflügel besuchen. Besonders sehenswert ist auch die Stadtpfarrkirche, die 1526 im gotischen Stil erbaut und ab 1769 barockisiert wurde. Vom Kirchplatz gelangt man über eine kleine Treppe in die spätmittelalterliche Altstadt. Neben dem historischen Rathaus prägen auch die zahlreichen Fachwerkhäuser die Stadtmitte Meßkirchs und verleihen dem Städtchen einen einzigartigen Charme.

Eng verbunden ist die Geschichte Meßkirchs in der Zeit der Grafen von Zimmern und der Fürsten zu Fürstenberg auch mit der Burg Wildenstein bei Leibertingen.

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Meßkirch
  • Historische Altstadt
  • Barockkirche St. Martin
  • Oldtimer-Museum
  • Kreiskunstgalerie
  • Martin-Heidegger-Museum

Freizeitmöglichkeiten

  • Wandern und Radfahren
  • Hallenbad
  • Kutschfahrten
  • Reiten

Link

http://www.messkirch.de

Persönliche Werkzeuge